de
Language
Deutsch
  • Deutsch
  • English
  • Español
  • français
  • Italiano
  • português
Currency
    Warenkorb (0)


    Barbera d'Alba Superiore DOC- Cantine Povero 0,75 L

    Cantine Povero

    Normaler Preis €10,30

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

     BEZEICHNUNG:

    Barbera d’Alba erfordert sowohl in der Reifephase als auch in der Vinifikation besondere Aufmerksamkeit. Aus diesem Grund verwendet die Firma Fratelli Povero ausschließlich Trauben aus dem eigenen Bio-Weinberg „Garavagna“. Nachdem er ein Produkt erhalten hat, das seine besonderen Eigenschaften gut bewahrt, reift er 12 Monate lang, zu 50% in piemontesischen Tonneaux mit slawonischer Eiche und zu 50% in französischen Eichenfässern, um sein endgültiges organoleptisches Profil zu erhalten. Barbera d’Alba hat eine intensive rubinrote Farbe mit granatroten Reflexen, das Bouquet ist breit und anhaltend. Der Geschmack ist trocken, warm und voll. Die Noten von Beerenmarmelade, Zimt, grünem Pfeffer, Süßholz, Weihrauch und ein ganz leichter Hauch von Vanille stechen hervor. Hervorragend zu Wild und würzigem Käse.

    Farbe: Rubinrot mit granatroten Reflexen.
    Geruch: weinig, voll, anhaltend, Anklänge von Pfirsich, Lakritz, Gewürzen
    Geschmack: trocken, warm und voll. 
    Paarungen: Braten, Wild, gereifter Käse
    Technik: Gärbehälter: wärmekonditionierte Edelstahltanks Gärtemperatur: 28/30 °C Gärdauer: 12/15 Tage Malolaktische Gärung bei 20 °C Ausbau: 12 Monate, 50 % im Barrique und 50 % in Eichenfässern

    DER KELLER:

    "Er sagte Großvater Tumlìn der 1948, als er den ersten Weinberg pflanzte, eine starke Zuneigung und Besitz zu seinem Land verspürte, zusammen mit dem Stolz, die Tradition der Vorfahren, deren Wurzeln bis ins Jahr 1837 zurückreichen: ein kostbares Erbe alter Weisheit, Erfahrung und Kunst, das Tumlin an unsere Eltern, an uns und sogar an unsere Kinder weitergegeben hat.

    Er hat uns beigebracht, höre auf die Jahreszeiten mit Liebe die Triebe, die Weinblätter und die Trauben beobachten und sie in ihrem Wachstumsrhythmus fast liebkosen.

    Er hat das weitergegeben geduldiger bäuerlicher Fleiß der es versteht, von einem freundlichen Wesen selbstbewusst die Belohnung für die Müdigkeit zu erwarten. Dies ist das Erbe von Großvater Tumlin.

    Unsere ist da Geschichte einer Familie und eine Allianz zwischen alten und neuen Generationen, die es heute ermöglicht, die Vergangenheit erneuern begrüßen die Innovationen der Zukunft.

    Dank dieser starken Wurzeln in unserem Land und in unserer Geschichte sind die Weine der Cantine Povero heute "Erlebnisse in Flaschen" der Welt zu geben."