de
Language
Deutsch
  • Deutsch
  • English
  • Español
  • français
  • Italiano
  • português
Currency
    Warenkorb (0)


    Robiola di Roccaverano g.U. 350g

    Alimentum

    Normaler Preis €7,90

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

     ZUTATEN:

    KUHMILCH, SCHAFMILCH, Enzyme, Lab, Salz

     BEZEICHNUNG:

    Luftdicht verpackt.

    Die "Robiola di Roccaverano D.o.p." ist ein Weichkäse aus 100% Ziegen- oder Ziegen-/Rindermilch, der in den Hügeln um die Stadt Roccaverano (AT) im Piemont von Hand hergestellt wird.

    Die Rinde hat Blüten und ist runzelig, die Farbe variiert von hellem Stroh, Stroh oder hellem Rot. Die Paste hat eine feine Mikrostruktur und ist in Frischkäse cremig, während sie beim Affinato in der Unterrinde cremig sein kann. Die Farbe der Paste ist immer weiß.

    Die Ursprünge von Roccaverano robiola gehen auf die Kelten zurück, die sich in Ligurien niederließen und begannen, einen Käse herzustellen, der dem heutigen Produkt ähnelt. Robiola di Roccaverano wird auch in den Chroniken des Jahres 1000 erwähnt. Mit der Ankunft der Römer erhielt dieser Käse den Namen Rubeola, vom lateinischen Ruber, ein Begriff, der die rötliche Farbe der Rinde an der Ende. Würze. Auch Plinius der Ältere sprach in seinen Schriften über die Qualitäten dieses Käses und seinen Herstellungsprozess.
    Geschmack: Intensiv und mit scharfen Schafsnoten. 

    Paarungen: Käse zum Abschluss einer Mahlzeit, begleitet von einem guten Glas Rotwein.

    Weine: gealterte Rottöne; ideal zu edlen piemontesischen Weinen wie Barbaresco.

    Lagerung: Die Aufbewahrung von Robiola di Roccaverano g.U. im Kühlschrank ist besser, wenn Sie kein Plastik oder Glas verwenden, sondern eine einfache Tasse oder Schüssel aus Porzellan oder Keramik, die den Käse bedeckt, der auf einer Servierplatte aus dem gleichen Material steht. Denn die Porosität des Porzellans oder der Keramik lässt den Käse atmen. In einigen Gegenden werden die Käsesorten noch in Öl eingelegt, wie es in der Vergangenheit üblich war.